Abnahme Leistungsabzeichen der Freiwilligen Feuerwehr Steinhöring

 Früchte der erfolgreichen Arbeit werden geerntet

Am 28.09.2018 legten zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Steinhöring das Leistungsabzeichen Wasser ab. Für das erfolgreiche Ablegen der Prüfung ist eine intensive Übungsvorbereitung notwendig. Neben der schnellen und möglichst fehlerfreien Arbeitsweise wird hier nämlich auch noch, je nach Stufe, das Grundwissen der einzelnen Prüflinge sowohl theoretisch als auch praktisch abgefragt.

Die Leistungsprüfung kann nacheinander in sechs Stufen abgelegt werden. Zwischen den einzelnen Stufen ist eine Wartezeit von jeweils zwei Jahren einzuhalten. Umfang und Schwierigkeitsgrad werden von Stufe zu Stufe gesteigert.

Bei der Stufe 1 (Abzeichen Bronze) kann das Abzeichen mit vorher festgelegten Positionen bestritten werden – dies ist allerdings ausschließlich bei einer reinen Stufe 1-Gruppe möglich.

Ab Stufe 2 (Silber) werden zur Steigerung der Anforderungen die Funktionen Melder, Angriffs-, Wasser- und Schlauchtrupp ausgelost. Der Gruppenführer beantwortet zusätzlich Testfragen.

Ab Stufe 3 erhöhen sich die Anforderungen durch zusätzliche Aufgaben für die Mannschaft: Stufe 3 (Gold) Gerätekunde, Stufe 4 (Gold-blau): Erste Hilfe, Stufe 5 (Gold-grün): Erkennen von Gefahrgut und Hinweiszeichen, Stufe 6 (Gold-rot): Beantwortung von Testfragen.

Wir sind sehr stolz, dass unsere Jugend- und Nachwuchsarbeit seine Früchte trägt und wir mit einer reinen Bronze-Gruppe bestehend aus Teilnehmern zwischen 16 und 51 Jahren erfolgreich teilnehmen konnten.

Wir gratulieren zum bronzenen Abzeichen (Stufe 1):

20180928 201141

Thomas Brunner, Winfried Gockel, Daniel Lutzenberger, Manuel Rieck, Lena Schächer, Johannes Treml, Rupert Treml und Franz Weiherer unter Gruppenführer Dominique Freytag.

Ebenfalls mit Stolz können wir der zweiten Teilnehmergruppe zum Bestehen der Prüfung gratulieren. Hier absolvierten 3 Kameraden mit Silber, 2 Kameraden mit Gold-blau und 2 Kameraden sogar mit dem begehrten letzten Abzeichen Gold-rot:

20180928 210705

 

Franz Abinger, Michael Eichner, Dominique Freytag (Gruppenführer), Michael Rieck, Emmeran Seehuber, Hans Seehuber und Martin Seehuber.

Herzlichen Glückwunsch an alle und vielen Dank für euer Engagement für die Freiwillige Feuerwehr Steinhöring und die Steinhöringer Bürger!

Dies zeigt wieder einmal mehr, wie wichtig die Jugendgruppe und auch Quereinsteiger für unsere Feuerwehr sind und wie stark ihre Leistung sich in relativ kurzer Zeit gesteigert hat.

An dieser Stelle möchten wir auch Sie liebe Leser darauf hinweisen, dass wir aktuell vor allem für unsere Jugendgruppe, aber auch jederzeit in die aktive Mannschaft neue Mitglieder suchen. Interessierte Jugendliche können gerne zu einer unserer Jugendübungen kommen, Erwachsene gerne zu einer unserer Aktivenübungen Montags. Die Termine findet ihr auf unserer Homepage www.ff-steinhoering.de

Vroni Höfer

1. Schriftführerin

Freiwillige Feuerwehr Steinhöring

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok